Streuobstwiesenkompetenzzentrum Lallinger Winkel

Zielsetzung des Projekts „Streuobstwiesenkompetenzzentrum Lallinger Winkel“ ist die Förderung der Streuobstregion Lallinger Winkel & Sicherung der Streuobstbestände vor Ort, die Ausarbeitung von Forschungsanträgen, um Kompetenzen im Bereich Streuobst zu erlangen, die Vernetzung von regionalen Akteuren und Kompetenzen im Bereich Streuobst und die Durchführen von Bildungs- und Freizeitangeboten zum Thema Streuobst. Finanziell unterstützt wird das Projekt von vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und mit Mitteln aus dem Sparkassenfond der Sparkasse Deggendorf. Die Hochschule für Weihenstephan-Triesdorf verfügt mit ihrer Schwerpunktsetzung auf die Themen Natur, Ernährung und Umwelt über ein bayernweit einmaliges „grünes“ Profil und damit über umfassende Kompetenz, um das Projekt wissenschaftlich zu begleiten.

Vertreter der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, der Gemeinden und Streuobstbauern-Vereinigungen im Lallinger Winkel und des Landratsamtes haben einen Fachbeirat gebildet. Dieser erarbeitet, beschließt und bearbeitet die einzelnen Projektvorschläge. Zusätzlich wird ein Kompetenz-Netzwerk aufgebaut – jeder Streuobst-Interessierte kann sich dazu anmelden. Bitte füllen Sie dazu den untenstehenden Fragebogen aus, bzw. nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Netzwerk-Mitglieder erhalten automatisch Informationen und Newsletter aus der Projektarbeit und können sich an den Projekten nach Bedarf beteiligen.

Laufende Projekte und Projektanträge

Ökosystemleistungen im Obstanbau - Quantifizierungsansätze für Obstanbauflächen

Ökosystemleistungen Obstanbau…

Erfassung der Streuobstbestände im Lallinger Winkel

Erfassung-Kartierung Streuobstbestände…

Streuobstwiesenkompetenzzentrum Lallinger Winkel

Dieses Projekt wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, sowie aus Mitteln des Sparkassenfonds der Sparkasse Deggendorf

Presseveröffentlichung zum Streuobstwiesenkompetenzzentrum Lallinger Winkel

Wo die Streuobstbäume (noch) blühen

Der Bayerische Landesverein für Heimatpflege e.V. setzt sich für den Erhalt von Streuobstwiesen einMitte Mai – zur Zeit der Hochblüte in diesem Jahr – war der Bayerische Landesverein für Heimatpflege

Streuobstwiese – Lieblingsort

Test und Fotos: Peter GruberLalling: Das ist wirklich ein schöner Ort mit Aussicht und Einsicht – oberhalb der Ortschaft Zueding eröffnet sich der Blick auf Lalling und die Streuobstbestände zwischen

Auf gehts zum 1. Internationalen Tag der Streuobstwiese

Text: Peter Gruber: Erster “Internationaler Tag der Streuobstwiesen” am 30. April 2021 Damit soll die Bedeutung der Streuobstwiesen für die Tier- und Pflanzenwelt und die Gesellschaft in ganz Europa hervorgehoben

Tag der Streuobstwiese – Beiträge und Informationen