Mostfest und Töpfermarkt

Lallinger Mostfest und Töpfermarkt

Den Feste-Reigen im Lallinger Winkel eröffnen jährlich am letzten Mai-Wochenende das Lallinger Mostfest und der überregional bekannte Töpfermarkt. Schon vormittags ab 10.00 Uhr tummeln sich die ersten Besucher am Töpfermarkt – dieser ist für seine erstklassigen und außergewöhnlichen Meisterwerke beliebt. Am Mostfest gibt´s derweil bereits Mittagstisch und süffigen Most, nachmittags Kaffee und Kuchen. Alle zwei Jahre wird die Krönung der Deutschen Mostkönigin wird mit einem feierlich Akt gebührend zelebriert. Gegen 17.00 Uhr werden die Gewinner des “Besten Landkreismostes” bekannt gegeben. Am Abend wirds zünftig im Zehentstadel mit “Mostgrantler”-Rede und bayerischer Musik.

Alle Infos, Programm, Anfahrt etc. hier: