Lallinger Winkel Bild
Lallinger Winkel Bild

Tourist-Info Lallinger Winkel - Bayerischer Wald - Hauptstraße 17 - 94551 Lalling - Telefon 09904/374 - Fax 09904/7279 - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Jahreszeit wählen

Informationen

Partnerseiten

Bayerischer Wald

bayerischerwald

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Frohnmühlweg

frohmuehlweg-195

WW Markierung Lalling Nr. 2

Wanderwegsmarkierung Naturpark Nummer 2:
Lalling-Ortsmitte - Richtung Ranzingerbergstraße - Ranzing - Frohnmühle - zurück nach Lalling. Unbeschwerlich, ohne größere Steigungen, auch im Winter gut begehbar.
blick-lallingerwinkel-328 lalling-obstluete-328
Ein herrlicher Weg, leicht zu gehen, da ohne größere Steigungen. DER ideale Sonntagsspaziergang, auch für kleinere Kinder gut geeignet - ist auch im Winter begehbar, denken Sie an einen Schlitten! Der Weg ist auch gut mit dem Fahrrad zu befahren. Folgen Sie der Markierung Nummer 2. Es handelt sich um einen Rundwanderweg, das heißt, Sie können von jedem Punkt der Tour einsteigen.
koeniginwandern-328 luftbild-jaegerhoelzl-328
Ab Ortsmitte Lalling - Parkplätze an der Hauptstraße (kostenlos) oder am Feng Shui Kurpark Lalling (Schrankeneinfahrt 1 €, Parkzeit unbegrenzt, Schranke öffnet bei Ausfahrt automatisch):
Zunächst gehen Sie in nördliche Richtung - Ranzingerberg (Straße nach Kirchberg - Zell) - vorbei am Apfelhof Lallinger und dann links in Richtung Königinnengarten. Dort erwartet Sie ein Obstgarten der besonderen Art. Alle amtierenden Deutschen Mostköniginnen wurde nach ihrer Amtszeit ein Obstbaum gepflanzt. Schilder informieren kurz über die königlichen Hoheiten. Der weitere Wanderweg führt nach Ranzing, dort links halten in Richtung Frohnmühle. Früher wurde die Frohnmühle auch Frauenmühle genannt. Die Entstehung geht wohl auf das 15. Jahrhundert zurück. In Apian´s Landesbeschreibung von 1580 wird sie bereits als Mühle genannt. Seit 1638 ist Familie Eder auf dem Anwesen ansässig. Der Rundwanderweg geht hier vorbei und weiter nach Lalling zum Ausgangspunkt.
impression-328 impression-pusteblume-328
Einkehrmöglichkeiten auf dieser Runde

  • Hotel Gasthof Lallinger Hof in der Hauptstraße in Lalling, Telefon 09904/234 - www.lallinger-hof.de
  • Bäckerei -Cafe Rudolf Nothdurft Ranzingerbergstraße in Lalling, Telefon 09904/441
  • Dorfladen - Stehcafe bei Anita Hagemann Hauptstraße 30 in Lalling, Telefon 09904/8115831
  • Cafe im Einkaufsmarkt Kaufnah, Hauptstraße 26 in Lalling, Telefon 09904/8117473

Die Tourist-Info Lallinger Winkel hält eine kleine Wanderkarte für Sie bereit, auf dieser sind die markierten Wanderwege eingetragen - einfach bei uns danach fragen!

Wir sind immer an einer guten, durchgehenden Ausschilderung des Wanderwegenetzes interessiert. Sollte Ihnen ein fehlendes Markierungszeichen auffallen, oder kamen sie an einen unschlüssigen Wegepunkt, freuen wir uns über Ihre Mitteilung. Der nächste Wanderer wird es Ihnen danken.
bw logo 40x60

Informationen bitte an die Tourist-Info Lallinger Winkel
Hauptstraße 17
94551 Lalling
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Telefon 09904/374

Der Frohnmühlweg im Lallinger Winkel im www (externer Link):


Der Lallinger Winkel ist ein idealer Ausgangspunkt für verschiedene größere und kleinere Tageswanderungen - verbinden Sie diese auch mit dem Besuch unserer Sehenswürdigkeiten

  • Feng Shui Kurpark (Waldstraße) - Lalling
  • Streuobsterlebnisgarten Panholling (Hochwaldstraße) - Hunding
  • Kneippanlage (Jägerhölzl-Gerholling) - Lalling
  • Fahrzeugmuseum Streicher in Stritzling
  • denkmalgeschützen Bauernhausensembles in Gerholling, Datting, Ginn
  • Bergbau in Hunding (Informationstafel am ehemaligen Stollen in der Ortsmitte)
  • Landpartie und Cafe im Grünen bei Barbara König in Sicking
  • Alpakahof Schreiber in Sicking
  • und vieles mehr!