Lallinger Winkel Bild
Lallinger Winkel Bild
Lallinger Winkel Aktuelles Mostfest und Töpfermarkt 2015

Tourist-Info Lallinger Winkel - Bayerischer Wald - Hauptstraße 17 - 94551 Lalling - Telefon 09904/374 - Fax 09904/7279 - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Jahreszeit wählen

Informationen

Partnerseiten

Bayerischer Wald

bayerischerwald

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Mostfest und Töpfermarkt 2015

mostfest lalling 195
Krönung der neuen Deutschen Mostkönigin Laura

Zwei Tage lang feierte der Lallinger Winkel das überregional bekannte Mostfest und lud ein zum Lallinger Töpfermarkt. Eröffnet wurde das Fest-Wochenende mit der feierlichen Krönung der neuen Deutschen Mostkönigin Laura. Neben zahlreichen Ehrengästen gaben sich sich 19 Gastköniginnen (und ein König!) die Ehre. Zunächst wurde Laura von einer Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr zusammen mit dem Lallinger Bürgermeister Josef Streicher von zu Hause in Nabin-Grattersdorf abgeholt.

1 most am hof 328 2 stolze oma 328

Der BR hatte Laura bereits in Beschlag genommen - das Fernseh-Team drehte den ganzen Tag für eine Beitrag zu "Bayern feiern" (Sendetermin voraussichtlich 07.08.2015). Lauras Eltern und zahlreiche Helfer und Helferinnen bereiteten einen wahrlich königlichen Emfpang mit allerlei Schmankerl. Das Automuseum Streicher stellte einen wunderschönen alten Mercedes Benz zur Verfügung, in welchem die zukünftige Mostkönigin und ihre Mostprinzessinen nach Lalling chauffiert wurden.

5 auto 328 6 auto 328
3 koeniginnen1 328 4 koeniginnen2 328

Für die Gastköniginnen gab die noch scheidende Mostkönigin Bianca einen Mostempfang. Begleitet mit Blasmusik und Winkler Böllerschützen marschierte der Festzug mit Mostköniginnen, Landrat, Bürgermeistern, Ehrengästen, Gastköniginnen und Vereinsabordnungen zum Dorfplatz unter der großen Linde.

7 vor kroenung 328 8 koenigliche gaeste 328
9 streicher josef 328 10 streicher josef 328

Zunächst begrüßte der 1. Bürgermeister der Gemeinde Lalling, Josef Streicher die zahlreichen Ehrengäste und Fest- und Marktbesucher. Im Anschluß daran hielt Mostkönigin Bianca II. ihre Abschlußrede, in der sie ihre zwei Amtsjahre Revue passieren ließ. An vielen Veranstaltungen, Messen und Festen war sie präsent, herausragend die Deggendorfer Landesgartenschau, die Grüne Woche in Berlin, das Hundinger Goldgräberfest, die Apfelmärkte in Hunding und die Obst- und Bauernmärkte in Lalling und abschließend im Januar der Neujahrsempfang bei Ministerpräsident Horst Seehofer in München. Auch der Deggendorfer Landrat Christian Bernreiter lobte Bianca in seiner Ansprache, hob vor allem ihren besonderen trockenen Humor hervor und bedankte sich für ihr Engagement.

11 bianca 328 12 bernreiter 328
13 bernreiter 328 14 bernreiter 328

Landrat Christian Bernreiter musste seine Rede kurz wegen eines Feuerwehreinsatzes (Gott sei Dank glimpflich) mit Sirene und Martinshorn unterbrechen, überzeugte sich als Schirmherr noch mal kurz, ob das Wetter hält und nahm dann gewohnt souverän die Krönung der neuen Deutschen Mostkönigin Laura vor.

15 bernreiter 328 16 kroenung 328
17 kroenung 328 18 kroenung 328

Mostkönigin Laura I. stellte sich den Gästen vor und erzählte in der Antrittsrede, dass sie schon als kleines Mädchen davon geträumt hatte, einmal Mostkönigin zu sein. Zwischenzeitlich vergaß sie diesen Traum. Als sie allerdings im letzten September ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten in der VG Lalling begann, wurde sie von Ihrer Kollegin Christine Dengler bei Arbeiten an Bildern und Berichten der Mostkönigin wieder an ihren Mädchentraum erinnert. Und an diesem Mostfest-Samstag Ende Mai 2015 wurde dieser Traum wahr.

19 mostkoenigin laura 328 20 lutz pflugk 328
23 biermeier 328 22 mostfest lalling 328

Bezirksbäuerin Maria Biermeier begrüßte die neue Mostkönigin Laura recht herzlich in ihrer launigen Rede und Lutz Pflugk eröffnete seinen Lallinger Töpfermarkt. Im Zehentstadel ging man zum gemütlichen Teil des Mostfestes über. Dort stellten die Gastköniginnen ihre Produkte und ihre Region kurz vor. Nach einem gemeinsamen königlichen Besuch des Töpfermarktes waren die Königinnen und ihre Begleitungen zu einer kleinen Panorama-Tour durch den Lallinger Winkel eingeladen. Tourismuschefin Christina Fuchs erzählte von der Geschichte des Streuobstanbaus, beginnend bei den Mönchen des Klosters Niederaltaich bis zu den heutigen Vermarktungsplattformen der Arbeits- und Interessensgemeinschaften. Ihre Kollegin Anneliese Klampfl überraschte die Gäste dann am Streuobsterlebnisgarten in Panholling mit einer kleinen Schnapsprobe. Anschließend wurde zum königlichen Kaffeeklatsch im Feng Shui Kurpark Lalling eingeladen.

24 streuobsterlebnisgarten 328 25 streuobsterlebnisgarten 328
26 fengshui kurpark 328 27 fengshui kurpark 328

Am Abend wurde es lustig und zünftig beim Mostfest im Zehentstadel. Musikalisch wunderbar unterhalten von der Krautnud´l-Musik und zwei kabarettistischen Einlagen vom Heibe-Weibe. Da blieb kaum ein Auge trocken. Der Sonntag begann mit einem Festumzug und Gottesdienst zum Jahrtag der Feuerwehr, anschließend wurde in den Zehentstadel eingeladen, wo der stellvertretende Landrat Josef Färber zusammen mit den Verantwortlichen der FFW verschiedene Ehrungen verdienter Feuerwehrleute vornahm. Das traumhafte Sommerwetter lockte viele Besucher nach Lalling zum Mostfest, Töpfermarkt und Feng Shui Kurpark, viele besuchten auch die Galerie-im-Grünen im Feldmeiergarten im nahen Zueding. So strahlten an diesem Wochenende nicht nur die Veranstalter, die Keramikmeister Lutz und Susanne Pflugk, die Freiwillige Feuerwehr und der Obst- und Gartenbauverein, die Gemeinde Lalling mit der Tourist-Info Lallinger Winkel mit der Sonne um die Wette.


 

Der Vorbericht zum Lallinger Mostfest und Töpfermarkt am Wochenende 30. und 31. Mai 2015:

Die zweijährige Amtszeit der Deutschen Mostkönigin Bianca II. geht zu Ende. Am Samstag, den 30. Mai 2015 gibt sie die goldene Apfelkrone an ihre Nachfolgerin Laura I. weiter. Bei einem Festakt um 10.00 Uhr wird Sie vom Deggendorfer Landrat Christian Bernreiter die Krone erhalten. Zahlreiche Ehrengäste und Produktköniginnen werden wieder dazu erwartet. Nach der feierlichen Krönung eröffnet Lutz Pflugk den diesjährige Töpfermarkt und im Zehentstadel gehts beim Mostfest der Freiwilligen Feuerwehr Lalling zünftig zu.

mostfest328x200 hoheiten328x200

 toepfermarkt 670

Weit über die Grenzen des Bayerischen Waldes hinaus ist der traditionelle Lallinger Töpfermarkt bekannt für seine Vielfalt und Qualität. Die ausgestellten Keramiken sind überraschend, einzigartig und überaus sehenswert. Auf entspannte Weise zeigt unser Markt, dass ein kreatives Miteinander bereichernd ist und sich alle Beteiligten gegenseitig in Ihrem Schaffen inspirieren.

Seit mehr als dreißig Jahren gestalten Susanne und Lutz Pflugk den Lallinger Töpfermarkt, der jährlich viele interessierte Besucher anlockt. Anfangs war noch vorwiegend Gebrauchskeramik im Angebot der Aussteller, doch im Laufe der Zeit entwickelte sich die freundschaftliche Zusammenarbeit der Keramiker und Künstler immer weiter.

Kulinarische Spezialitäten aus der Region werden beim Mostfest angeboten. Zur „Galerie im Grünen“ wird der Garten von Waldtraud und Max Feldmeier vom 30.05. - 14.06.2015 und ist täglich von 14:00 – 18:00 Uhr geöffnet. Ein Spaziergang zum nahegelegenen Feng-Shui-Kurpark oder eine Kutschenfahrt am Sonntag durch den Lallinger Winkel vermittelt Natur und Kultur pur. Die „Landpartie“ in Sicking steht auch an diesem Wochenende für feinsten kulinarischen Genuss im ursprünglichen Naturgarten und im historischen Gewölbe.

Wir laden Sie zu einem Ausflug für die ganze Familie ein. Am letzten Wochenende im Mai können Sie im Lallinger Winkel ein breit gefächertes Angebot an Kunst, Kunsthandwerk und lukullischen Genüssen in landschaftlich reizvoller Kulisse erleben. Informationen rund um den Töpfermarkt und das zeitgleich stattfindende Mostfest finden Sie unter: www.pflugk-keramik.de. Samstag und Sonntag bietet sich von 10:00 – 18:00 Uhr die Gelegenheit, Keramik hautnah zu erleben, die Aussteller persönlich kennen zu lernen und diesen einzigartigen Markt mit allen Sinnen zu genießen.

Impressionen
108 328 128 328
162 328 184 328

 Informationen zum jährlichen Mostfest und Töpfermarkt erhalten Sie in der Tourist-Info Lallinger Winkel oder unter www.pflugk-keramik.de. Termin im nächsten Jahr ist das Wochenende 28./29. Mai 2016