Lallinger Winkel Bild
Lallinger Winkel Bild
Lallinger Winkel Aktuelles Herzliches Dankeschön an Frau Dr. Durst

Tourist-Info Lallinger Winkel - Bayerischer Wald - Hauptstraße 17 - 94551 Lalling - Telefon 09904/374 - Fax 09904/7279 - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Jahreszeit wählen

Informationen

Partnerseiten

Bayerischer Wald

bayerischerwald

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Herzliches Dankeschön an Frau Dr. Durst

Ehrung Frau Dr. Durst
Ehrung zum 60. Aufenthalt im Landhotel Thula und zum 90. Geburtstag - Frau Dr. Fany-Louise Durst aus Weißenhorn zusammen mit dem Lallinger Bürgermeister Josef Streicher, der Gastgeberin Frau Thum und der Leiterin der Tourist-Info Christina Fuchs (von rechts)


Zum ersten Mal verbrachten Frau Dr. Durst und ihr mittlerweile verstorbener Ehemann im Jahr 1968 ihren Urlaub im Landhotel Thula. Ursprünglich wollten sie damals zu einem anderen Hotel im Bayerischen Wald, bemerkten aber bei der Anreise bereits die außergewöhnliche Lage des Hotels Thula am Ranzingerberg. Das zunächst anvisierte Domizil konnte hier nicht mithalten, so dass die beiden schnurstracks wieder nach Lalling zurück fuhren. Aus dieser Kurzentschlossenheit entwickelnte sich eine tiefe Verbundenheit und Freundschaft zur Hoteliersfamilie Thum. Der Lallinger Bürgermeister Josef Streicher und die Leiterin der Tourist-Info Christina Fuchs bedankten sich im Rahmen der Gästeehrung bei Frau Dr. Durst für die über 40-jährige Treue zum Lallinger Winkel und zum 60. Urlaubsaufenthalt im Landhotel Thula mit einer Urkunde und kleinen Geschenken.

Frau Dr. Durst handelte in all den Jahre wie eine Botschafterin des Tourismus, denn immer wieder wurde sie von Freunden und Verwandten in den Lallinger Winkel begleitet, einige entwickelten ebenfalls eine langjährige Treue zum Urlaubsort. Viele lustige Anekdoten aus all den Jahren konnte sie erzählen, berichtete von ausgiebigen Wanderungen und Ausflügen und dass sie bereits seit 72 Jahren den Führerschein besitzt und bemerkenswerter Weise die An- und Abreise im eigenen Auto selber bewältigt. Bemerkenswert auch deshalb, weil Frau Dr. Durst während ihres jetzigen Aufenthalts auch ihren 90. Geburtstag feiern konnte.